... auf der Homepage


der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Horsbüll.

Ausfall der Präsenzgottesdienste

Die Kirchengemeinderäte haben entschieden: keine Präsenzgottesdienste während des harten Lockdowns (außer Nis Puk mit Schnelltests, und Beerdigungen). Das bedeutet, dass wir so lange Gottesdienste nur digital als Live-Stream auf der Homepage anbieten können.

An Heilig Abend entfällt der Gottesdienst um 14.00 Uhr in Galmsbüll und der um 17.00 Uhr in Horsbüll, um 15.30 Uhr wird aus der Emmelsbüller Kirche ein Familiengottesdienst gestreamt, um 22.00 Uhr kommt die Christnacht online aus Klanxbüll, am 1. Feiertag der Gottesdienst um 17.00 Uhr online aus der Emmelsbüller Kirche. An Silvester wird um 17.00 Uhr der Silvestergottesdienst aus der Galmsbüller Kirche gestreamt, an Neujahr um 17.00 Uhr der Neujahrsgottesdienst aus der Horsbüller Kirche.

Einwahl über die Homepage kirche-emmelsbuell-neugalmsbuell.de

An den Kirchen soll in einer Laterne, wenn das Wetter es zulässt, das Licht von Bethlehem und eine Andacht von Pastor Rohrmann bereitliegen . An Heilig Abend laden wir um 20.00 Uhr ein, alle an unseren Haustüren die Lieder: Stille Nacht und O du fröhliche zu singen!

Bei Seelsorgewünschen, Abendmahlswunsch oder dem Wunsch nach den Weihnachtspredigten von Pastor Rohrmann bitte gerne Pastor Rohrmann kontaktieren, Tel. 04665-232308 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Hinweise zur "Corona"-Situation

Stets aktuelle Informationen finden Sie im Bereich "Aktuelles".

 

Gott segne Sie und bleiben Sie gesund!

 

Herzliche Mitteilung!

Auch wir als Kirchengemeinde Horsbüll müssen ab sofort leider alle kirchlichen Veranstaltungen absagen, mit Ausnahme - unter Auflagen - von Kasualien, wenn sie nicht einfach aufschiebbar sind!

An den Sonntagen finden momentan leider keine Gottesdienste statt. Auch alle kirchlichen Angebote mit Kreisen und Gruppen können zur Zeit nicht stattfinden. Dennoch wollen wir als Kirchengemeinde mit den Menschen vor Ort weiterhin eng verbunden sein.

Wenn die Glocken läuten, lasst uns gemeinsam da, wo wir sind, ein Vater unser beten! Lasst uns füreinander beten und für alle, die meist bis über die Grenzen ihrer Kraft in der Gesundheitsfürsorge arbeiten, für alle, die erkrankt oder in Quarantäne sind, für alle, die als Selbstständige Existenzängste haben, für alle, die jetzt liebe Angehörige nicht besuchen können. Für uns alle: in Christus sind wir verbunden!

Ich stehe als Pastor gerne bereit für Gespräche und Seelsorge, am Telefon, per Mail, im Internet – oder auch auf Wunsch bei einem persönlichen Besuch. Nur ungefragt will ich momentan niemandem einen Besuch zumuten.

Und wer Hilfe braucht, etwa Einkaufshilfe wegen einer Quarantäne: einfach im Kirchenbüro (04665-274) oder bei mir (04665232308) melden.

Wir organisieren gerne Hilfe!

Wir bleiben füreinander da!

Unser Herr Jesus Christus behüte und stärke uns und unser Miteinander!

 

Seid gesegnet!

Euer Pastor Gerald Rohrmann

Es ist keine aktuelle Losung vorhanden, bitte informieren Sie den Webmaster.

Nächste Veranstaltungen ...

Keine anstehende Veranstaltung